Chemie

Luft


Unser Planet ist von einer riesigen Gasschicht umgeben, der Atmosphäre. Es ist rund um die Erde und wird durch die Anziehungskraft der Schwerkraft aufrechterhalten. Es ist ungefähr 1000 km dick.

Atmosphäre

Es ist die Luftschicht, die die Erde umgibt. Einige Fakten veranschaulichen die Existenz eines Raums, der Luft vom Boden enthält:

- Beim Atmen entfernen wir Sauerstoffgas aus dieser Schicht.

- Wenn ein Flugzeug abhebt, muss es eine ausreichende Geschwindigkeit haben, um sich in der Luft abstützen zu können.

- wenn Düsenflugzeuge in großen Höhen stabilisiert werden, weil sie sich in einer Atmosphäre befinden, in der es kaum Turbulenzen gibt.

Die Atmosphäre ist sehr wichtig für das Leben auf dem Planeten. Es mildert die Auswirkungen der Sonnenstrahlung auf die Erde, trägt zur Aufrechterhaltung einer idealen Temperatur für die Entwicklung des Lebens bei und verhindert, dass unser Planet direkt von großen Meteoriten getroffen wird.

Atmosphärenschichten

Die Atmosphäre besteht aus fünf Schichten: Troposphäre, Stratosphäre, Mesosphäre, Thermosphäre und Exosphäre.

Es gibt keine Grenze zwischen einer Schicht und einer anderen. Seine Eigenschaften ändern sich allmählich.

Troposphäre

Es ist die Luftschicht, die vom Boden bis zu einer Höhe von ungefähr 12 km reicht. Darin befinden sich umweltschädliche Gase und Staub. In dieser Schicht passieren Wolken, Winde, Regen, Schnee, Donner und Blitz.

In der Troposphäre ziehen Lebewesen Sauerstoffgas (O2) und Kohlendioxid (CO2), um die Photosynthese durchzuführen und Sauerstoff freizusetzen.

Stratosphäre

Es ist die Schicht, die dort beginnt, wo die Troposphäre endet. Es gibt fast keinen Sauerstoff, Luft ist dünn (wenig Sauerstoff; Luftmoleküle sind zu weit voneinander entfernt), die Temperaturen liegen bei -50 ° C, so dass in dieser Schicht kein Leben ist. Das vorherrschende Gas ist Stickstoff (N).

In der Stratosphäre gibt es keine Wolken, keine Stürme. Dies ist, wo Düsenflugzeuge segeln.

Es gibt eine Schicht, die die Stratosphäre umgibt, die Ozonschicht. Ozongas (O3) ist für unseren Planeten sehr wichtig, da er die gesamte UV-Strahlung (UV-Strahlen) absorbiert, die die Erde erreicht. UV-Strahlen sind gesundheitsschädlich, weil sie in großen Mengen die Zellkonstitution von Lebewesen verändern und Krebs verursachen.

Mesosphäre

Es hat ungefähr 80 km und seine Temperaturen können -120ºC erreichen. In dieser Schicht werden meteorologische Untersuchungen durch Sondenballons durchgeführt, die die anderen Schichten überqueren, bis sie die Mesosphäre erreichen.

Thermosphäre oder Ionosphäre

Es liegt ungefähr 640 km über der Erdoberfläche. Seine Temperatur steigt mit einer Höhe von 1000 ° C.

In ihm passieren Meteoriten (felsige oder metallische Körper, die aus dem kosmischen Raum stammen), die beim Eintritt in die Thermosphäre aufgrund der Reibung mit der Luft Feuer fangen. Sie sind die sogenannten "Shooting Stars". Einige Meteoriten können die Erdoberfläche erreichen. In der Thermosphäre treten zwei Phänomene auf: das Nordlicht und das Südlicht.

Die Aurora borealis und die Aurora austral sind Lumineszenzphänomene, dh es tritt Lichtemission auf. Sie passieren in der Atmosphäre der nördlichen und südlichen Hemisphäre. In ihnen befinden sich zwei Magnetpole der Erde. Die von der Sonne emittierten Partikel interagieren mit den Partikeln der Thermosphäre und erzeugen unter Einwirkung des Erdmagnetfeldes helle und mehrfarbige Bänder.

Wenn dieses Phänomen auf der Nordhalbkugel auftritt, nennen wir es das Nordlicht. Wenn dieses Phänomen auf der südlichen Hemisphäre auftritt, nennen wir es das Aurora Austral.

Die Thermosphäre wird auch als Ionosphäre bezeichnet, da sie viele Ionen (elektrisch geladene Teilchen) enthält.

Exosphäre

Letzte atmosphärische Schicht, in der die Luft sehr dünn ist. Es beginnt in einer Höhe von ca. 500 km und geht bis zu über 1000 km in die Höhe. Es ist die Grenze der Atmosphäre und des kosmischen oder Weltraums.

Das vorherrschende Gas in dieser Schicht ist Wasserstoff (H2). Es gibt große Temperaturunterschiede, bei denen es tagsüber 2000 ° C und nachts etwa -270 ° C erreichen kann.


Video: Lucio101 - Luft Prod. by Brasco (Dezember 2021).