Physik

Thermometrie


Wir nennen es Thermologie der Teil der Physik, der die Phänomene in Bezug auf Wärme, Erwärmung, Abkühlung, Veränderungen des Aggregatzustands, Temperaturänderungen usw. untersucht. Thermometrie Es ist der Teil der Thermologie, der sich auf das Studium von Temperatur, Thermometern und thermometrischen Skalen konzentriert.

Temperatur

Temperatur Es ist die Größe, die den thermischen Zustand eines Körpers oder Systems kennzeichnet.

Physikalisch unterscheidet sich das Konzept von heiß und kalt ein wenig von dem, was wir normalerweise in unserem täglichen Leben verwenden. Wir können einen Körper als heiß definieren, dessen Moleküle stark zittern, dh mit hoher kinetischer Energie. In ähnlicher Weise ist ein kalter Körper einer, der eine geringe Bewegung seiner Moleküle aufweist.

Durch Erhöhen der Temperatur eines Körpers oder Systems kann gesagt werden, dass der Bewegungszustand seiner Moleküle zunimmt.

Wenn wir eine Flasche Mineralwasser aus dem Kühlschrank nehmen oder einen Kuchen aus dem Ofen nehmen, stellen wir fest, dass beide nach einer Weile Raumtemperatur erreichen. Das heißt, das Wasser "erwärmt sich" und der Kuchen "kühlt ab". Wenn zwei Körper oder Systeme die gleiche Temperatur erreichen, sagen wir, dass sich diese Körper oder Systeme in befinden Wärmehaushalt.


Video: Thermometrie - Quézaco ? (Dezember 2021).