Physik

Probleme mit der magnetischen Stärke


1. Ein geradliniger Leiter wird von einem elektrischen Strom von ich = 2,0 A bei Eintauchen in ein gleichmäßiges Magnetfeld B = 0,0002T, was ist die magnetische Kraft in einem Abschnitt dieses Leiters in der Länge l = 20cm in folgenden Fällen:

a)

In Fällen, in denen der zwischen dem Magnetfeld und dem Strom gebildete Winkel 0 ist, ist die vom Feld ausgeübte Kraft 0, da:

Ist aber 0 ° = 0, so ist F = 0.

b)

In Fällen, in denen der Winkel zwischen dem Magnetfeld und dem Strom gerade ist (90 °), ist die ausgeübte Kraft gegeben durch:

Aber sen90 ° = 1, dann:

c)

In dem Fall, in dem sich der Winkel zwischen dem Magnetfeld und dem Strom von 0 °, 90 ° und deren Äquivalenten in den anderen Quadranten unterscheidet, verwenden wir: