Physik

Kalorimetrieanwendungen


Kalorimetrie ist ein Teil der Physik, der Wärme, Wärmeaustausch, Kalorimeter und die Ausbreitung von Wärme untersucht.

Dieser Teil der Physik ist für die Entwicklung von Geräten zur Temperaturerhaltung verantwortlich, wie z. B. Thermosflaschen, mit denen Flüssigkeiten auf konservierten Temperaturen gehalten werden.

Es liegt auch an der Kenntnis der Kalorimetrie, die die physikalischen Zustände der Materie aufgrund der Temperatur und die Kenntnis natürlicher Phänomene wie Wind- und Luftmassen erklärt.


Video: 9. Jahrhundert: Die Wikinger woher das Bluetooth-Symbol stammt #jahr100 #9. MrWissen2go. Terra X (Oktober 2021).