Chemie

Ester (Fortsetzung)


Nomenklatur

Die offizielle IUPAC - Nomenklatur für Ester wird aus dem entsprechenden Kohlenwasserstoff mit der Endung ACT.

Als nächstes setzen Sie die Präposition FROM plus Zweigpräfix mit der Endung ILA.

kohlenwasserstoff + act (branch prefix) + ila

Beispiele:

Ethyletanoat

Ein weiterer offizieller Name dieser Säure ist Ethylacetat.

Beachten Sie, dass in diesem Ester der Name Etanoat von Etansäure stammt, während der Name Acetat von Essigsäure stammt.

Daher ist eine der Arten, Ester zu benennen, von ihrer entsprechenden Säure. Dies liegt daran, dass der Ester aus der Veresterungsreaktion von Säure mit Alkohol unter Bildung von Ester und Wasser resultiert. Andere Beispiele mit beiden Nomenklaturen:

Propylmetanoat (Metansäure) - IUPAC
Propylformiat (Ameisensäure)

Propylpropanoat (Propansäure) - IUPAC
Propylpropionat (Propionsäure)

Butyletanoat (Ethansäure) - IUPAC
Butylacetat (Essigsäure)

Obwohl beide Nomenklaturen existieren, wird die IUPAC empfohlen.


Video: Fast & Furious 9, Avatar 2 Bilder vom Set, Tom Holland in Uncharted. . KinoCheck News (Dezember 2021).